Ein ehrliches Wort an euch

Ein ehrliches Wort an euch

Liebe Fluffs,

heute möchte ich mich persönlich an euch wenden, um etwas Wichtiges zu besprechen. In der Vergangenheit habe ich einen Fehler gemacht, und ich möchte ihn offen ansprechen. Als ich den Shop ins Leben gerufen habe, war ich auf der Suche nach talentierten Künstlern. Einige von ihnen boten ihre Dienste zu einem günstigen Preis an, und ohne genauer hinzuschauen, habe ich sie engagiert. Doch was ich am Ende erhielt, war keine handgemachte Kunst, sondern AI-generierte Werke.

Als einige von euch darauf aufmerksam wurden, habe ich sofort reagiert. Ich habe alle Künstler und ihre Werke gründlich überprüft und diejenigen, die KI-Kunst erstellt haben, aus meinem Team entfernt. Es tut mir aufrichtig leid, dass es überhaupt dazu gekommen ist.

Um dieses Missverständnis wieder gutzumachen, habe ich mich entschlossen, die neue Cyberpunk-Kollektion komplett selbst zu erstellen. Es war eine Menge Arbeit, aber ich bin stolz auf das Ergebnis. Ich denke, das macht mich auch zu einem "Digital Artist"

Heute hat mir ein Kollege gezeigt, wie einfach es ist, mit Hilfe von KI Designs für Tassen zu erstellen. Für ihn war das neu und er wollte seine Entdeckung mit mir teilen. Dabei wurde mir klar, welche Auswirkungen KI-Kunst auf traditionelle Künstler haben kann. Das Gefühl, dass Stunden harter Arbeit in Sekunden von KI überboten werden können, hat mich nachdenklich gestimmt und mir ziemlich wehgetan.

Deshalb möchte ich mich nochmals aufrichtig bei euch entschuldigen. Ich habe aus meinen Fehlern gelernt und werde in Zukunft alle Artworks sorgfältig überprüfen, um sicherzustellen, dass sie von talentierten und echten Künstlern stammen.

Danke für eure Unterstützung und euer Verständnis.
Byte
Back to blog

Leave a comment